… drei zusätzliche Termine zur Buchtour:

Kiel, Mittwoch, 23.11, 19:30 Uhr:

Die Zeitbombe platzt – und wo bleibt die Polizei?

Bei der Friedrich-Naumann-Stiftung in Kiel. Mit Carsten Ripke, Cyberfahnder bei der Polizei Schleswig-Holstein, Thomas Fischermann und Götz Hamann. Moderation: Jöran Muuß-Merholz.

Hier sind die Infos 

Stadthagen, 30.11., 19 Uhr:

Private Freiheit und öffentliche Sicherheit in der vernetzten Gesellschaft

Bei der Friedrich-Ebert-Stiftung Niedersachsen. Mit dem Internet-Aktivisten Jens Best, dem Datenschutzbeauftragen Joachim Wahlbrink und dem Zeitbomber Fischermann.

Hier sind die Details

 

Berlin, 1. Dezember, 18 Uhr:

Das freie Netz – ein schöner Traum von gestern?

Bei der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin. U.a. mit Viktor Mayer-Schönberger (Oxford Internet Institute), Constanze Kurz (Chaos Computer-Club), Lars Klingbeil (SPD) und Zeitbomber Hamann.

Hier sind die Infos

About these ads